Leistungen der ÖDP und seiner Ortsbeiratsmitglieder in den letzten Jahren

Vergrößerung des Bürgersteiges in der Hebbelstraße

- Die ÖDP hat durch jahrelange Recherchearbeit und ständigen Beschuss der Entscheidungsträger ein gutes Stück zum Scheitern des Projekts Medienpark beigetragen.

- Die  Aufpflasterung des vergessenen Bürgersteigs an der Hebbelstraße ist das Ergebnis des jahrelangen Bemühens der ÖDP.

- Eine seit Jahren immer wieder von der Stadt abgelehnte Forderung der ÖDP, nämlich der Lückenschluss zwischen dem zuletzt bis Bretzenheim reichenden städtischen Fernwärmenetz und dem Lerchenberg, ist Realität.

- Das keineswegs befriedigende Vertragsangebot von RWE, ist das vorläufige Ergebnis des jahrelangen Kampfes der ÖDP bis hin zum Bundeskartellamt und zum Bundeswirtschaftsministerium. Vor allem konnte die ÖDP erreichen, dass die Novellierung der umweltfeindlichen  Fernwärmeverordnung jetzt endlich in Bearbeitung ist. Die Novellierung wird zu Verbesserungen führen, die erheblich über das zwischen Stadt und Favorit ausgekungelte dürftige Vertragsangebot hinausgeht.

- Die ÖDP war und ist besonders aktiv im Kehrstreit bis zum Erreichen einer sozialadäquaten Lösung.